Jugendgruppe fordert Ende der Todesstrafe

Am 14. November erhob die Jugendgruppe in der Bonner Innenstadt die Stimme für eine weltweite Abschaffung der Todesstrafe.

Für eine weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Für eine weltweite Abschaffung der Todesstrafe


Wir informierten die Bonner Bürger durch Plakate, direkte Gespräche und einen Flashmob. Weitere Informationen findet Ihr in unserem spanneden Bericht.

Weitere Informationen zur Todesstrafe von Amnesty International

Aktionsbericht von und mit Ingrid

Post to Twitter

Eine Antwort auf “Jugendgruppe fordert Ende der Todesstrafe”

  1. Gregorius Mundus schreibt:

    Hallo Zusammen,

    das war eine notwendige und gute Aktion. Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft beim Einsatz für die Menschenrechte.

    LG Gregorius Mundus

Eine Antwort hinterlassen